Barbara Krähenbühl
Über mich

• geboren 1965
• Dipl. Physiotherapeutin
• Dipl. Focusing-Beraterin DAF
• Klassische Massage
• Körperorientierte integrative Traumaheilung
• Dipl. CANTIENICA®-Instruktorin Stufe 1 Bronze


Nach der Ausbildung zur Physiotherapeutin suchte ich danach, in meiner Arbeit Körper, Geist und Seele zu verbinden. Der Weg führte mich über Schamanismus, Meditation, Körperarbeit und Tanz letztendlich zum Focusing. Es war ein Gefühl, endlich nach Hause zu kommen.

In Focusing-Sitzungen fühle ich mich oft wie eine Begleiterin, die den Klienten auf hoher See unterstützt, durch Sturm, Wind, Wellen, aber auch durch windstille Momente, den ganz eigenen besten Kurs zu finden, um letztendlich bei sich im Hafen zu ankern.

Bei der Traumaarbeit nach Johannes B. Schmidt lernte ich, dass es Momente gibt, wo der Körper (das vegetative Nervensystem) die Selbstheilung auf einer ganz tiefen, subtilen Ebene übernimmt. Dazu braucht es den Mut, nichts zu «tun», sondern «geschehen zu lassen». In einer Atmosphäre von Sicherheit, Vertrauen, Stille, Langsamkeit und Kontakt zwischen Klient und der begleitenden Person sind solche Momente möglich und zutiefst berührend.

Mein eigener Weg mit Körperschmerzen nach einer Borrelioseinfektion führte mich schlussendlich zur CANTIENICA®-Methode. lch lernte, meine tiefsitzenden Körperhaltungs-muster wahrzunehmen und diese von innen nach aussen, Schritt für Schritt, in ihre natürliche Form zurückzuverändern. lch begann, den Körper wieder in seiner natürlichen Art aufzuspannen. Dieser Prozess ist noch nicht zu Ende. Die an mir seiber erlebten Erfolge haben mich dazu veranlasst, die CANTIENICA®-lnstruktorinnen-Ausbildung zu absolvieren und die Methode nun auch selber zu unterrichten.

Es ist für mich eine Freude, mein physiotherapeutisches Körperwissen im CANTIENICA®-Training einfliessen zu lassen und mit der Methode um ein Vielfaches zu bereichern.

 

 


© HerzfeuerDesign